Honecker + Bootz Übersetzungen

deutsch – englisch – französisch


Honecker + Bootz Übersetzungen – dahinter stehen Andrea Honecker (Köln) und Alexandra Bootz (Stuttgart), zwei diplomierte, gerichtlich ermächtigte Übersetzerinnen für die Sprachen Englisch, Französisch und Deutsch.

Seit 1993 arbeiten wir erfolgreich zusammen mit einem ausgewählten Team von freien Mitarbeiter/innen, allesamt Muttersprachler der Zielsprache, fachlich kompetent und routiniert im Ausdruck.

Unser Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Übersetzung von Texten aus Film und Fernsehen (Voiceover und Untertitel für Dokumentarfilme und Kultursendungen, Drehbücher, Treatments) sowie von Kunstfachtexten (Katalog- und Zeitschriftenbeiträge, Wandtexte, Label).

Die gleichbleibend hohe Qualität unserer Arbeit erreichen wir durch fundierte Recherche, Sprachkompetenz und gewissenhaftes Korrekturlesen sämtlicher Übersetzungen.
Eine Auswahl unserer Arbeiten finden Sie in unserer Werkliste.






Kontakt

Nach dem gemeinsamen Übersetzer/Dolmetscher-Studium an der FH-Köln und einem langjährigen gemeinsamen Büro am Rathenauplatz folgte 2002 umzugsbedingt die geographische Trennung. Seitdem vertritt uns Alexandra in Stuttgart, während Andrea Köln die Treue hält.

Dank moderner Technik und schneller Zugverbindungen hat das unserer effektiven Zusammenarbeit nie einen Abbruch getan. Wir arbeiten nach wie vor grundsätzlich im Team, um den gewohnten Qualitätsstandard beizubehalten. Erreichbar sind wir am besten unter der Kölner Festnetznummer oder per Email.


Andrea Honecker
fon: +49 - (0)221 - 56 25 500
andrea.honecker@koeln.de

Alexandra Bootz
mobil +49- (0)152 - 21 83 74 21
bootz@netcologne.de






Referenzen

Liste übersetzter Werke (Auswahl)

2017
- Abenteuer Archäologie (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Arte Reportage: Kuba – Miami, die allerletzte Flucht (F)
- Tracks (Musikmagazin, F/E, 42 min, ARTE) regelmäßig
- Baukunst: Die Bambusschule von Bali (Doku-Reihe, F, 28 min, ARTE)
- Tatort Häusliche Gewalt (Doku, E, 50 min, ARTE)
- Die zweite Heimat: Frauenimmigration in Frankreich (Doku, F, 50 min, ARTE)
- In den Fußstapfen der Großen (Kinderreihe, F, ARTE)
- Japan First? Nationalismus in Fernost (Doku, F, 54 min, ARTE)
- Monteverdi – Der Ursprung der Oper (Doku, F, 65 min, ARTE)
- Im Zoo ist immer was los! (Kinderreihe, F, ARTE)
- Italien von oben – Geschichte(n) eines Landes (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Expedition Sternenhimmel (Doku-Reihe, D, 43 min, ARTE)
- Das Vereinigte Königreich von oben, Geschichte(n) eines Staates (Doku-Reihe, F, 26 min ARTE)
- Die heilsame Kraft der Meditation (Doku, F, 51 min, ARTE)
- René Goscinny, der Autor von Asterix & Co. (Doku, F, 53 min, ARTE)
- Schicksal eines Pflegekindes (Doku, F, 52 min, ARTE)

2016
- Der Zweite Frühling (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Blow up: Tonight for sure (F, 14 min, ARTE Cinema) und weitere Folgen
- Acts of Looking back (Text, E, Frauenfilmfestival)
- Tracks (Musikmagazin, F/E, 42 min, ARTE), regelmäßig
- All about that TV Static (Text, E, Spike Art Quaterly, Wien)
- Station to Station, Aladdin Sane u.a. (Plattenkritiken, E, RollingStone)
- Fonko (Doku, E, 90 min, WDR)
- Tracks Spezial „Ai Weiwei“ (F/E, 46 min, ARTE)
- Ein neues Stadtexperiment (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Verschollene Filmschätze: Der Marsch auf Washington D.C. (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Deutschland – Frankreich: Neben-, gegen-, miteinander (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Tiere im Fokus, (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Auf den Dächern der Stadt (Doku-Reihe, F, 52 min, ARTE)
- Hergé (Doku, F, 85 min, ARTE)
- 13. November – Das Leben danach (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Aschenputtels Fußstapfen (Doku, F, 82 min, ARTE)

2015
- Tracks (Musikmagazin, F/E, 42 min, ARTE) regelmäßig
- Blow up: Der Kreis in Film (F, 16 min, ARTE Cinema) und weitere Folgen
- Philosophie: Gedanken zum Comic (Sendereihe, F, 26 min, ARTE)
- Paul Simon – Under African Skies, „Graceland“ (Doku, E, 90 min, ARTE)
- Tracks Spezial „Danger Zone“ (F/E, 46 min, ARTE)
- Kurioses aus der Tierwelt, David Attenborough, Staffel 3 (Doku-Reihe, E, ARTE)
- Baukunst: Das Gästehaus von Wa Shan (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE) und weitere Folgen
- (fast) Die ganze Wahrheit „Louis XIV.“ (F, 3 min, ARTE Web) und weitere Folgen
- A wie Analphabet (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Mr. Dynamite: The Rise of James Brown (Doku, E, 90 min, ARTE)
- Magische Orte in aller Welt: Moorleichen (F, 26 min, ARTE) und weitere Folgen
- Kunst zu zweit (Sendereihe, F, à 6 min, ARTE), 6 Folgen
- Peace Parks – Mandelas letzter Traum (Doku, E/F,  52 min, ARTE)
- Zu schwarz, um französisch zu sein? (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Rendezvous der Zackenbarsche (Doku, F, 90 min, ARTE)
- Tracks Spezial „Arbeit“ (F/E, 46 min, ARTE)
- BBC: Tierische Überlebenskünstler (Doku-Reihe, E, 30 min, ARTE), 2 Folgen
- Europas Küsten von oben (Doku-Reihe, F, je 30 min, ARTE), 38 Folgen
- Steinzeit und Moderne: Die neue Grotte Chauvet (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Pierre Bonnard – Die Farben des Privaten (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Verschollene Filmschätze: 1967 – Torrey Canyon (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Das Mobiliar von Versailles (Doku, F, 52 min, ARTE)

2014
- The Changing Face of George Michael (Doku, E, 52 min, WDR)
- The Changing Face of Elton John (Doku, E, 52 min, WDR)
- N – Der Wahn der Vernunft (Pressetexte zum Film, E, Realfiction Köln)
- Kurioses aus der Tierwelt, David Attenborough, Staffel 2 (Doku-Reihe, E, ARTE)
- 35. Weltfestival des Zirkus von Morgen (F, 90 min, ARTE)
- Humanima – Mensch und Tier (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE), diverse Folgen
- Die Spur der Steine (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE), diverse Folgen
- Christian Louboutin (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Tracks (Musikmagazin, F/E, 42 min, ARTE), regelmäßig
- 2 Buchbeiträge in Autorenserien II,  Christoph Dreher (Hg.)
- Kulinarische Reise durch Brasilien (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Kurioses aus der Tierwelt, David Attenborough, Staffel 1 (Doku-Reihe, E, ARTE)
- Ich habe von Europa geträumt (Sendereihe, F, ARTE)
- Baukunst: Das „Haus für alle“ von Rikuzentaka  (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE) u.w.F.
- Ein Jahr an der Juilliard School von New York (Doku-Reihe, F, à 26 min, ARTE)
- Solowki – Die verschwundene Lagerbibliothek (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Frankreich, Geschichte(n) eines Landes (Sendereihe, F, à 43 min, ARTE)
- Invasion der fliegenden Karpfen (Doku, F, 43 min, ARTE)
- Cartier – rot und schmuck (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Wundermittel Baclofen? (Doku, F, 52 min, ARTE)

2013
- Nix wie weg – vom Planeten Erde (Kinofilm, E, Untertitel, 90 min)
- Große Zauberkünstler – von Illusionen und Illusionisten (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Schwanensee, ein getanztes Märchen (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Bethlehem; In the Darkroom (Presseheft zum Film, E, Realfiction Köln)
- Picasso im Blick der Fotografie (Doku, F, 28 min, ARTE)
- Der Gärtner von Versailles (Doku, F, 26 min, ARTE)
- Der Kennedy-Fluch: Warum auch Robert Kennedy sterben musste (Doku, E, 102 min, WDR)
- Good Golly Miss Miley, In the Death Car (Texte, E, RollingStone)
- A Bench, Moving, Still ... (Kunsttexte zu Johanna Billing)
- Dallas. Ein Tag. Die Ermordung John F. Kennedys (Doku, F, 83 min, ARTE)
- MuCEM – Ein neues Museum für Marseille (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Fotografie: Fundstücke (Sendereihe, F, à 26 min, ARTE) und weitere Folgen
- Reisen für Genießer (Doku-Reihe, F, à 26 min, ARTE), diverse Folgen
- Die Virgin Story, Richard Branson (Doku, E, à 45 min, ARTE) und andere
- Expedition ans Ende der Welt (Doku, E, 88 min, WDR)
- Baukunst: Der Kölner Dom  (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Verschollene Filmschätze: Die Befreiung der KZs (Filmreihe, F, 26 min, ARTE), und andere
- Die Tanzschüler der Pariser Oper (Doku-Reihe, F, à 26 min, ARTE)

2012
- Abgedreht! (Magazin, F, 43 min, ARTE) regelmäßig
- Jahresrückblick ARTE: 2012 – Ein Jahr mit Folgen (F, 60 min, ARTE)
- Kommt die Apokalypse? (Doku, F, 90 min, ARTE)
- Philosophie: Rugby (Sendereihe, F, 26 min, ARTE) und weitere Folgen
- Der große Sprung (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Die Chinesen kommen! (Doku, F, 68 min ARTE)
- Verschollene Filmschätze: 1918 – Die Siegesfeiern (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Frankreichs Mythische Orte (Doku-Reihe, F, à 26 min, ARTE), diverse Folgen
- Wildes Leben am Vulkan (Doku-Reihe, F, à 43 min, ARTE)
- Superspider (Doku, F, 42 min, ARTE)
- Marlin, Athlet der Meere (Doku, F, 42 min ARTE)
- The Return of the Atom – Mission Atom (Doku, E, 100 min, Untertitel)

2011
- Global – Das Umweltmagazin (Sendereihe, F, à 26 min, ARTE) regelmäßig
- Naturparadiese Afrikas (Doku-Reihe, F, à 43 min, ARTE)
- Philosophie: Zensur (Sendereihe, F, à 26 min, ARTE) und weitere Folgen
- Alexander der Große – Der Makedonier (Doku, F, 58, ARTE)
- Katalogbeiträge zur Ausstellung James Frazer StirlingNotes from the Archive. Krise der Moderne, Staatsgalerie Stuttgart
- Leben am Limit (Doku-Reihe, F, à 43 min, ARTE)
- Madagaskar (Doku-Reihe, F, à 41 min, ARTE)
- Unter nordfinnischem Firmament (Doku, F, 42 min, ARTE)
- Cheerleaders – Ein amerikanischer Mythos (Doku, E, 52 min, ARTE)
- Cut-up: Verbrechen (Sendereihe, F, à 42 min, ARTE) und weitere Folgen
- Städte der Extreme: Jakutsk (Doku-Reihe, F, à 43 min, ARTE) und weitere Folgen
- Ein Löwe namens Christian (Doku, E, 43 min, ARTE)

2010
- Global – Das Umweltmagazin (Sendereihe, F, à 26 min, ARTE) regelmäßig
- Tokio, das neue Mekka der Gourmets (Doku, F, 42 min, ARTE)
- Leonard Bernstein – Reflections (Doku, E, 51 min, ARTE)
- Cut up: Maschinen (Sendereihe, F, à 42 min, ARTE) und weitere Folgen
- Taslima Nasreen – Ohne festen Wohnsitz (Doku, E/F, 42 min, ARTE)
- 51. Internationaler Wettbewerb Junger Dirigenten (Doku-Reihe, E/F, à 60 min, ARTE)
- Nostalgia de la Luz, Patricio Guzmán (Pressetexte, E, Realfiction)
- Südafrikas scheue Elefanten (Doku, E, 43 min, ARTE)
- Auf den Gipfeln der Welt – Vietnam (Doku, F, 43 min, ARTE) und weitere Folgen
- Leben auf dem Vulkan (Doku, F, 43 min, ARTE)
- Zebras auf Wanderschaft (Doku, E, 43 min, ARTE)
- Tschernobyl – Die Natur kehrt zurück! (Doku, F, 90 min, ARTE)
- Baukunst: Die Bibliothek Sainte-Geneviève (Doku-Reihe, F, 26 min, ARTE)
- Die Kunst des Frédéric Chopin (Doku, F, 52 min, ARTE)
- Metropolis (Kulturmagazin, F/E, 44 min, ARTE)
- Reims und die Römerzeit (Doku, F, 26 min, ARTE)

und vieles mehr ... seit 1993.






Preise

Zeilenpreise in Euro
Englisch – Deutsch ab 1,20 €
Deutsch – Englisch ab 1,40 €
Französisch – Deutsch ab 1,20 €
Deutsch – Französisch ab 1,40 €

Die Preise gelten für die Übersetzung von Fließtext pro
Standardzeile à 55 Anschläge zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Beglaubigung zur Vorlage bei Behörden und Notaren
Englisch (UK, US) – Deutsch: 20 € pauschal
Französisch – Deutsch: 20 € pauschal

Mindestpauschale bei Kleinstaufträgen
ins Deutsche: 35,00 Euro
in die Fremdsprache: 45,00 Euro






Impressum

Honecker + Bootz
Übersetzungen

Andrea Honecker, Alexandra Bootz GbR

Andrea Honecker
Erzbergerplatz 13
D-50733 Köln
fon: +49 - (0)221 - 56 25 500
andrea.honecker@koeln.de

Alexandra Bootz
Urbanstraße 104 A
D-70190 Stuttgart
mobil +49- (0)152 - 21 83 74 21
bootz@netcologne.de

Ust-IdNr.: DE 178697793
Ust-IdNr.: DE 179911889

Sämtliche Filmstills sind den oben aufgeführten Dokumentationen entnommen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.